SÁNDOR SZOMBATI
SÁNDOR SZOMBATI
Freunde des Museums St. Laurentius e.V.
Der Verein „Freunde des Museums St. Laurentius“ wurde am 2. August 2013 in der seit 2008 profanierten Kirche St. Laurentius in der Eisenbahnsiedlung in Duisburg-Rheinhausen gegründet. Vorstand: Erste Vorsitzende Sabine Haustein Zweite Vorsitzende Jutta Hetges Schatzmeisterin Bettina Teschler Schriftführer Dr. Burkhard Biella
In diesem Menü finden Sie Informationen über den Zweck des Vereins sowie die Satzung (als PDF-Datei), die Zusammensetzung des Vorstands, Möglichkeiten der Mitgliedschaft, die Kontaktadresse sowie Hinweise auf aktuelle Aktivitäten. Vereinschronik 2. Oktober 2012 die evangelische Kirchengemeinde Wörthstraße kündigt den Mietvertrag für das Atelier von Sándor Szombati 7. Oktober 2012 erster Kontakt zum Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Josef wegen der Anmietung der profanierten Kirche St. Laurentius in der Eisenbahnsiedlung zur Unterbringung und Präsentation des künstlerischen Nachlasses Sándor Szombatis 2. November 2012 der Kirchenvorstand besichtigt das Atelier in der Wörthstraße und bestätigt seine Grundsatzentscheidung, die Kirche zur Ausstellung der Arbeiten von Sándor Szombati vermieten zu wollen 2. August 2013 Gründung des Vereins 9. August 2013 Antrag beim Finanzamt Duisburg-West auf Vorprüfung der Vereinssatzung hinsichtlich der steuerrechtlichen Kriterien der Gemeinnützigkeit 6. September 2013 Verhandlung mit dem Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Josef wegen des vom Verein vorgelegten Mietvertragsentwurfs 16. Oktober 2013 Bescheid des Finanzamts, daß die Gemeinnützigkeit des Vereins geprüft werde 21. Oktober 2013 Stellungnahme des Bischöflichen Generalvikariats in Münster zum Mietvertragsentwurf 27. Oktober 2013 Ergänzung der Satzung nach Bescheid des Finanzamts 4. Dezember 2013 Bestätigung der Prüfung der Gemeinnützigkeit des Vereins durch das Finanzamt 17. Dezember 2013 Notartermin zur Eintragung des Vereins in das Vereinsregister 19. Dezember 2013 Fortsetzung der Mietvertragsverhandlungen mit dem Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Josef 3. Januar 2014 das Bistum Münster veranlaßt die Räumung der sakralen Einrichtung sowie der Kirchenbänke aus der Kirche St. Laurentius 13. Januar 2014 Eintragung des Vereins in das Vereinsregister 21. Januar 2014 konstituierende Vorstandssitzung des Vereins 21. Februar 2014 Antrag auf Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Vereins aufgrund des geprüften Satzungsentwurfs beim Finanzamt 26. Februar 2014 der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Josef beschließt die Annahme des Mietvertrags 28. Februar 2014 erste Mitgliederversammlung des Vereins 18. März 2014 Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Duisburg-West 1. April 2014 Abschluß des Mietvertrags zwischen der katholischen Kirchengemeinde St. Josef und dem Verein im April 2014 Beginn der Sanierung 1. Mai 2014 Mietbeginn
Kontakt: